Pastoralraum Hardwald am Rhy Birsfelden, Muttenz, Pratteln/Augst, Missione Cattolica Italiana 

Pfarrei Bruder Klaus Birsfelden

Kirchenaustritt

Austritt aus der römisch-katholischen Kirche

Kein Rappen Ihrer Kirchensteuer geht an den Papst noch an den Bischof – dies, entgegen der landläufigen Meinung!
Mit der Kirchensteuer wird das kirchliche Leben hier finanziert. Die Steuereinnahmen dienen, um den Lebensunterhalt der kirchlichen Mitarbeiter zu sichern und um die denkmalgeschützte Kirche sowie das Pfarreiheim instand zu halten.
Ein Teil der Mittel kommt armen und notleidenden Menschen in schwierigen Lebenssituationen hier zu Gute. Zudem unterstützen wir unsere Chöre sowie die Jugend- und Seniorengruppierungen mit einem kleinen Beitrag. Zu guter Letzt werden jährlich Spenden an gemeinnützige Organisationen überwiesen.
Die Kirchensteuer, welche zusammen mit der Gemeindesteuer eingezogen wird, beträgt momentan 11.5 % der Staatssteuer. Der Steuerfuss wird jährlich von der Kirchgemeindeversammlung festgelegt.

->Mehrwert durch Kirche

Möchten Sie trotz allem austreten, richten Sie einen entsprechenden, eingeschriebenen Brief an das Pfarramt, Hardstrasse 28, 4127 Birsfelden.
Ihr Austrittsbegehren wird vom Kirchgemeinderat in der monatlichen Sitzung genehmigt und dann an die Gemeinde Birsfelden weitergeleitet. Erst anschliessend erhalten Sie eine Bestätigung – ein wenig Geduld ist also gefordert.